Geringere Kosten für Kronen

  • Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Dieter Möller

Eine neue Labor-Technik senkt Kosten für Kronen und Brücken. CAD/CAM (Computergestützte Laser- und Frästechnik) hält Einzug in die Zahnmedizin und in unser Praxislabor.„Three shape“ heißt der neue Wunderkasten, in dem ein Laserstrahl den Zahnstumpf am Modell abtastet und dann ein dreidimensionales hochpräzises Abbild im Computer erstellt. Aus diesen Daten wird dann die ebenso präzise Krone in einem Fräszentrum erstellt. Die Passgenauigkeit ist wesentlich besser, als bei herkömmlicher Technik.

Preis für Kronen deutlich gesenkt

Außerdem können Kronen und Brücken wahlweise in Keramik, oder in dem wesentlich günstigeren NEM-Metall hergestellt werden. Dadurch konnte der bisherige Preis von Kronen und Brücken deutlich gesenkt werden.

Webseite Cercon-Smart-Ceramics

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und erheben Nutzungsdaten über GoogleAnalytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und GoogleAnalytics zu. Weitere Informationen zu Cookies und zu GoogleAnalytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Falls Sie GoogleAnalytics unterdrücken wollen, klicken Sie bitte hier. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen